Burgenländischer Umweltpreis 2016

Das Amt der Burgenländische Landesregierung lädt zur Teilnahme ein!

Die Burgenländische Landesregierung vergibt seit 1991, d.h. heuer bereits zum siebzehnten Mal, Umweltpreise. Die Preise werden von Landeshauptmann Hans Niessl und Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf am 15. Juni 2016 im Nationalpark-Informationszentrum in Illmitz vergeben. 

lesen Sie mehr

Sauber, gsund und günstig

Tipps für umweltfreundliches Reinigen

Sauberkeit – nicht mit „allen“ Mitteln

Eine unüberschaubare Zahl an Spezial-Reinigungsprodukten überschwemmt den Markt. Immer wieder handelt es sich dabei um Produkte, deren gefährliche Eigenschaften schon auf der Verpackung ersichtlich sind. Wir haben es mit vielen unterschiedlichen Oberflächen und hohen hygienischen und ästhetischen Ansprüchen zu tun. Umweltschonende Reinigungsmittel bieten eine günstige Alternative zu herkömmlichen Reinigungsprodukten. In diesem Sinne sollte neben der Zahl an Reinigungsmitteln im Haushalt auch deren eingesetzte Menge gesenkt werden. Gefährliche oder giftige Produkte sollten im Haushalt überhaupt nicht eingesetzt werden.

lesen Sie mehr

Brauchtumsfeuer, aber richtig!

BRAUCHTUMSFEUER (OSTERFEUER UND SONNWENDFEUER) MÜSSEN DEM BRAUCHTUM DIENEN, NICHT DER ENTSORGUNG. FEUCHTES MATERIAL UND ABFÄLLE ERZEUGEN GIFTIGEN RAUCH. EIN FEUER PRO GEMEINDE MUSS GENUG SEIN!

lesen Sie mehr

Treibstoff einsparen

Das folgende Video zeigt nützliche Tipps zum Spritsparen.

lesen Sie mehr

Strahlenschutz

Rund um Österreich stehen etwa 40 Kernkraftwerke in Österreichs Nachbarstaaten, die ihren Betrieb in nächster Zeit nicht einstellen werden. Können wir etwas dagegen tun?

Es gibt zumindest einen teilweisen Schutz gegen diese Gefahren, denn je besser man auf solche Situationen vorbereitet ist, desto effektiver kann man sich auch schützen!

Schutzmaßnahmen können eine großräumige radioaktive Verunreinigung nicht ungeschehen machen, sie können aber die möglichen Folgen beträchtlich verringern.

lesen Sie mehr